Am 20. April fand unsere diesjährige Spielenacht statt. Die Aktion begann um 16 Uhr mit ein paar Spielen, wobei wir auch einige Neue ausprobiert haben. Zum Beispiel Drachenschwanz, dabei stellen die Kinder sich der Reihe nach auf und halten sich an den Schultern fest. Dem Hintersten wird ein Halstuch in den Gürtel gesteckt und der vordere muss es herausziehen. Dabei dreht sich dann die gesamte Gruppe. Danach sind wir rein gegangen und haben ein Putzfrauenhockyturnier veranstaltet, wobei die Kinder sich einen eigenen Spitznamen erfinden durften, mit dem sie im Turnier angetreten sind.

Mit selbst gesammelten Steinen wurde dann ein Tick-Tack-Toe Spiel gebastelt, welches auch gleich ausprobiert wurde. Alle hatten Hunger und dann gab es auch was zu essen. Es gab leckere Kartoffelsuppe mit Würstchen. Nach dem Essen hatte man Zeit, um Brett- und Kartenspiele zu spielen. Als es dann schon dunkel war, fand ein Stationslauf um die Kirche statt, der am Haupteingang endete. Die Kinder mussten Dosen umwerfen, Papierflieger basteln, Verschiedenes erschmecken und einen Parcours durchlaufen. Wir ließen den Abend mit gemütlichem Beisammensitzen, Singen und über dem Feuer gegrillten Marshmallows ausklingen. Danach ging es für alle ins Bett.

Um 8 Uhr wurden alle geweckt und wir haben gemeinsam gefrühstückt. Es ging dann noch raus auf die Wiese und dort spielten wir auch noch ein paar Spiele. Um 11 Uhr endete die Aktion.

 

P4201814.JPGP4201816.JPGP4201820.JPGP4201821.JPGP4201825.JPGP4201826.JPGP4201829.JPGP4201831.JPGP4201836.JPGP4201839.JPGP4201840.JPGP4201848.JPGP4201851.JPGP4201854.JPGP4201855.JPGP4201857.JPGP4201858.JPGP4201861.JPGP4201865.JPGP4201866.JPGP4201867.JPGP4201871 (2).JPGP4201872.JPGP4201876.JPGP4201878.JPGP4201891.JPGP4201895.JPGP4201899.JPGP4201908.JPGP4201909.JPGP4201910.JPGP4201914.JPGP4201920.JPGP4201923.JPGP4201936.JPGP4201947.JPGP4201950.JPGP4201959.JPGP4201961.JPGP4201967.JPGP4201969.JPGP4201971.JPGP4201972.JPGP4201978.JPGP4201982.JPGP4201983.JPGP4201986.JPGP4202017.JPGP4202020.JPGP4202022.JPGP4202028.JPGP4202031.JPGP4202038.JPGP4202040.JPGP4202044.JPGP4202045.JPGP4202051.JPGP4202053.JPGP4202055.JPGP4202060.JPGP4202064.JPGP4202092.JPGP4202111.JPGP4202115.JPGP4202125.JPGP4202128.JPGP4202135.JPGP4202143.JPGP4202146.JPGP4202155.JPGP4212168.JPGP4212169.JPGP4212176.JPGP4212182.JPGP4212191.JPGP4212194.JPGP4212199.JPGP4212205.JPG

Der Stamm Alemannen (Freiburg im Breisgau) ist Mitglied im 'Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder' (VCP)

Innerhalb der internationalen Pfadfinderbewegung ist der VCP über den 'Ring deutscher Pfadfinderverbände' (RdP) Mitglied der 'World Organization of the Scout Movement' (WOSM) und über den 'Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände' (RDP) Mitglied der 'World Association of Girl Guides and Girl Scouts' (WAGGGS). Als Teil der evangelischen Jugend ist der VCP Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)